17. Juli 2014 | Anfragen und Anträge | Thema: Finanzen / Wirtschaft, Verkehr | Region: Bayern, Deutschland

Anfrage

von Thomas Mütze

Anfrage zum Plenum des Abgeordneten Thomas M ü t z e (GRÜ): Ich frage die Staatsregierung: Treffen die Medienberichte zu, dass bayerische Ministerialbeamte während ihrer Dienstzeit an einem Konzept der PKW-Maut von Bundesverkehrsminister Dobrindt gearbeitet haben, wie viele Gesamtarbeitsstunden waren diese gegebenenfalls damit beschäftigt und gehört es zu den Aufgaben bayerischer Ministerialbeamter, die Arbeit des Bundesverkehrsministeriums zu erledigen? Staatsminister Joachim H e r r m a n n antwortet: Nach allen mir vorliegenden Informationen treffen diese Medienberichte nicht zu.

Thomas Mütze, 16.07.2014

Beantwortet: Staatsminister Joachim Herrmann 17.07.2014

Nach allen mir vorliegenden Informationen treffen diese Medienberichte nicht zu.