31. Januar 2013 | Pressemitteilungen | Thema: -- Allgemein -- | Region: Unterfranken
Pressemitteilungen 31.1.2013. Wenn bayerische PolitikerInnen bei der alljährlichen Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes Franken in Veitshöchheim mit ihren Kostümen den karnevalistischen Catwalk entern, geht es stets auch um viel Symbolik. Vor diesem Hintergrund darf man gespannt sein, wie sich die einzige weibliche Spitzenkandidatin zur Landtagswahl im Herbst am Freitag (19 Uhr, live im Bayerischen Fernsehen) präsentiert.

Margarete Bauses Kostüm ist selbst in der Grünen Landtagsfraktion ein wohl gehütetes Geheimnis. Aber klar ist: „Ich werde den Grünen Machtanspruch auch visuell untermauern“, verspricht Margarete Bause. Die starke Münchnerin mit der roten Mähne sieht sich als Vertreterin eines modernen, selbstbewussten Bayerns. Sie gilt als angriffslustig und streitbar.

Mehr Tipps zu ihrer karnevalistischen Verkleidung möchte die Fraktionschefin der Landtagsgrünen zu diesem Zeitpunkt noch nicht geben. Schließlich sollen sich die Besucher und das Fernsehpublikum von „Fastnacht in Franken“ ihre Spannung noch bis Freitag bewahren. Ab 18 Uhr ist der politischen Prominenz in Veitshöchheim der Rote Teppich ausgerollt und um 19 Uhr wird auch für das Fernsehpublikum der Vorhang gelüftet.